Author Archive > admin

Sprechstunde am 13.August 2019 fällt aus

Hallo ihr Lieben, unsere Sprechstunde am 13.08.2019 fällt aus. Bitte kommt in der nächsten Woche (20.08.2019) vorbei… Solidarische Grüße Der EA-Berlin

Weiterlesen

§129 – Das Ende einer antifaschistischen Fahrradtour

Hess-Nachspiel 2017: §129 Am 19. August 2017 wollten ca. 40 Personen per Fahrrad zu den Protesten gegen den Neonaziaufmarsch in Spandau fahren. Die Fahrt endete nach ein paar hundert Metern in einem Polizeikessel. Erster Vorwurf: Verstoß gegen das Versammlungsgesetz. Später hieß es, ein AfD-Stand am Wegesrand sei umgekippt worden – es habe Auseinandersetzungen gegeben. Zweiter […]

Weiterlesen

Polizeiliche Sammelwut – DNA in politischen Verfahren

Montag, 5. August, 19 Uhr, Juristische Fakultät HU Berlin Raum E34 (Bebelplatz 2, Berlin-Mitte) Die polizeiliche Sammelwut greift um sich. In Berlin haben die Cops inzwischen von der Polizeiführung die Anweisung bekommen wieder mehr Fingerabdrücke statt DNA-Spuren zu sammeln, um ihre forensischen Labore zu entlasten. Bundesweit liegen beim BKA über eine Millionen Personendatensätze und eine […]

Weiterlesen

ZWEITER PROZESS GEGEN DIE DREI HEINIS

Im August 2017 wurde auf dem Heinrichplatz in Berlin Kreuzberg eine Videokundgebung gegen Polizeigewalt während des G20 Gipfels gehalten. Den Bullen schien das nicht zu gefallen. Im Anschluss an die Kundgebung wurden die verbliebenen Teilnehmer*innen gewaltsam von der Straße gedrängt. Dabei wurden drei Aktivist*innen festgenommen. Die lächerlichen Vorwürfe von Gefangenenbefreiung, tätlichem Angriff, Körperverletzung und Widerstand […]

Weiterlesen

Prozess Gegenproteste Hessmarsch 2018

Prozessbegleitung Am Donnerstag den 25.7.19, findet ein Prozess gegen eine Antifaschist*in im Kontext der Gegenproteste zum Rudolf-Heß-Marsch 2018 in der Kirchstr. 6, 10557 Berlin, R.1002 statt. Sie wird beschuldigt während der Gegenproteste gegen das Versammlungsgesetz verstoßen und Widerstand geleistet zu haben. Schon wieder hat die Polizei Nazis geschützt und ihre Aufmärsche ermöglicht. Und schon wieder […]

Weiterlesen

40 Jahre MehringHof – 40 Jahre Selbstverwaltung!

Hoffest am 10.08.19 ab 15 Uhr Der Eintritt ist frei, alle Einnahmen werden gespendet Ort: MehringHof, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin-Kreuzberg Unter dem Motto „Wir bleiben alle!“ feiert der MehringHof sein 40. Jubiläum mit einem Hoffest – und fettem Programm! Live-Konzerte: Slamtilt!, Option Weg, Schwarze Risse Band, Shantycrew Kreuzberg, Judiths Krise, Mila, Ötter Pötter und Dancing […]

Weiterlesen

Spendenaufruf

SPENDENAUFRUF Am 14. Juni des letzten Jahres ist unsere Freundin Sophia verschwunden. Eine Woche lang haben wir unablässig nach ihr gesucht und mussten doch am 21. Juni 2018 von ihrem Tod erfahren. Genau ein Jahr später beginnt nun der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter. Alles, was wir noch für Sophia tun können, ist es, jegliche […]

Weiterlesen

Infos zur DNA Abnahme

Von abc Berlin: Dem Datensammelfetischismus der Behörden entschlossen entgegentreten Der Datensammelfetischismus der Behörden nimmt von Monat zu Monat zu und es scheint, dass Widerstand dagegen kaum stattfindet. Es gibt aber Betroffene, welche ihre DNA abgeben sollen und anstatt den Befehlen der Behörden zu gehorchen, ihre Situation öffentlich machen und (unter anderem allein schon damit) den […]

Weiterlesen

****SPEAKERS TOUR: SOZIALE BEWEGUNGEN IN KOLUMBIEN****

#soziale Kämpfe #Kolumbien #Autonomie #Repression #Internationale Solidarität “Wir fangen wieder bei Null an,” sagt Gladys Rojas zur Menschenrechtslage in Kolumbien. Sie hilft kleinbäuerlichen Gemeinden bei der Verteidigung ihrer Rechte. Dies ist seit der Wahl des ultrarechten Präsidenten Duque noch riskanter geworden. 600 Aktivist*innen sind seit dem Friedensvertrag im November 2016 ermordet worden. Massive Bedrohung sind […]

Weiterlesen

Nach dem 1. Mai ist vor dem 1. Mai

In der Auswertung der 18 Uhr Demo am 1. Mai 2019 ist uns folgendes aufgefallen: es sind wieder einige Leute mitgenommen worden, vor allem jüngere Menschen. Mindestens eine Person wurde in der Wanne verprügelt. Menschen wurden in zwei GESAs gebracht: Kruppstr. und Wedekindstr. Die Bullen waren wie immer schikanös, haben die Leute angepöbelt und solidarische […]

Weiterlesen

prev posts