Author Archive > admin

Update Festahmen Anti-Repressionsdemo 22.3.

Von den uns gemeldeten 48 Ingewahrsamnahmen sind bis auf 2 alle im Laufe der Nacht wieder rausgelassen worden, die Letzten erst gegen 7 Uhr morgens. Eine_r soll heute dem Haftrichter vorgeführt werden, der_die Andere wurde wahrscheinlich wegen einer offenen Geldstrafe  in den Knast gebracht. Zeigt euch solidarisch mit den Festgenommenen!   UPDATE 24.3.: Der_die dem [...]

Weiterlesen

EA-Berlin goes Twitter

Wir twittern unter #eaberlin1 solidarische Grüße und passt auf Euch auf!   Euer EA

Weiterlesen

Berlin: Anquatschversuch im Bus

Ende Dezember 2013 kam es zu einem Anquatschversuch, bei welchem die Person beim Verlassen einer linken Szene-Lokalität abgefangen wurde Eine männliche Person (im Alter von Mitte-Ende 20, mit kurzen dunklem Haar, einem roten Basecap mit geradem Schirm, College-Jacke, blaue Jeans, weiße Turnschuhe, leichtem Akzent und einer Brille) sprach sie*ihn beim Betreten der Strasse mit „Hallo!“ [...]

Weiterlesen

Anquatschversuch in Berlin nach Ingewahrsamnahme im Umfeld einer Demo

Ende Oktober 2013 kam es zu einem Anquatschversuch nachdem eine Person im Umfeld einer Demonstration in Gewahrsam genommen wurde. Sie*er sass im Gefangenentransporter als eine weibliche, in zivil gekleidete Person (schulterlange Haare, blond gesträhnt, grüne Polizeiweste unter dem Mantel mit Fellkragen) an die Einzelzelle herantrat. Die Person in der Zelle wurde gefragt, mit wem sie*er [...]

Weiterlesen

Hausdurchsuchung in Berlin – Dezember 2013

Hiermit veröffentlichen wir eine Hausdurchsuchung bei einem Aktivisten Ende Dezember 2013: Eine Woche vor Weihnachten klingelten sechs StaatsschutzbeamtInnen und (PMS Links) gegen 6:00 Uhr bei einem Aktivisten und durchsuchten die Wohnung in Berlin-Mitte. Als Vorwand für die Hausdurchsuchung gaben die Beamten Kleinstvorwürfe bei Aktionen gegen den Naziaufmarsch in Berlin-Schöneweide am 30. April 2013 an. Nach [...]

Weiterlesen

Zur Diskussion über Hausdurchsuchungen

ein Beitrag des EA Berlin Zur Zeit wird wieder vermehrt über Hausdurchsuchungen und wie wir als Szene darauf reagieren können und sollten diskutiert. Anlass sind u.a. die Hausdurchsuchungen vom 14. August in einem Hausprojekt und weiteren Wohnungen. Wir möchten uns mit diesem Beitrag in die Debatte einklinken. Auf der Veranstaltung am 11. September im Subversiv [...]

Weiterlesen

Neues vom Kotti-Verfahren

Wir dokumentieren im folgenden eine Stellungnahme der Soligruppe Kotti zum aktuellen Stand der Ermittlungen. Am 7. Juni 2013 kam es in Berlin Kreuzberg zu einer spontanen Demonstration, in dessen Verlauf laut Polizeiangaben ein Mannschaftswagen der Polizei mit Steinen, Feuerwerkskörpern, Flaschen und Brandsätzen beworfen worden sein soll. Unmittelbar nach dem Vorfall am Kottbusser Tor meldeten sich [...]

Weiterlesen

“Anna und Arthur streiten sich: Aussageverweigerung oder Schweigepflicht?”

Aussageverweigerung zieht sich ab der Revolte ’68 als klares Prinzip durch die Geschichte der linksradikalen Bewegungen. Vor 25 Jahren, nach den Schüssen an der Startbahn-West im November 1987 machten einige Genossinnen angesichts des Mordvorwurfs umfangreiche Aussagen vor den Staatsschutzbehörden. Gegenseitige Belastungen, Aufdeckung von politischen Strukturen und illegalen Aktionen gehörten dazu. Daraus zog der Rest der [...]

Weiterlesen

Infoveranstaltung am 13.12.2013 um 20 Uhr

“Im Interesse der Bewegung”. Die Rote Hilfe Berlin (RH Berlin) und der Ermittlungsausschuss Berlin (EA Berlin) stellen an diesem Abend ihre Arbeit im Stadtteilladen Zielona Gora vor. Daneben wird die Antifaschistische Revolutionäre Aktion Berlin (ARAB) neueste Infos zu den Hausdurchsuchungen von Mitte Oktober geben.

Weiterlesen

Bitte meldet Demos und Aktionen bei uns an.

In letzter Zeit wurden wieder etliche Aktionen bei uns nicht angemeldet. Gerade im Zuge der Flüchtlingsproteste kam wieder vermehrt Bewegung auf die Straße. Dass finden wir total gut! Aber für uns bedeutet es natürlich auch mehr Arbeit. Wir haben jeweils neben dem EA noch viel anderes zu tun (eigene Politgruppen, WG- Leben, Kinder, Sozialkontakte, Lohnarbeit). [...]

Weiterlesen

prev posts